Verein zur Verbesserung der Lebensqualität
querschnittgelähmter Unfallopfer
und Menschen mit Handicap

Robert Reindl

2015-12-20 von Michael Steiner

023 v1Jetzt ist es endlich soweit. Hr. Reindl in seinem Fahrzeug. Der Verein beteiligte sich an den Kosten des Umbaues mit 2000,- €.

 
2015-05-27 von Christine Brunhölzl

Ein tragischer Unfall zu Pfingsten 2013 änderte abrupt das Leben der ganzen Familie: Robert Reindl stand auf einem Gerüst um die Fassade im Innenhof zu renovieren, als ihm aufgrund der heißen Temperaturen plötzlich übel wurde und er kopfüber auf den darunterliegenden Beton stürzte. Die schreckliche Diagnose: Querschnittslähmung ab dem 3. Brustwirbel!

Nach vielen Operationen und einer Reha ist Robert Reindl zwar wieder zu Hause, allerdings ist nichts mehr so wie früher.

Light Run 25.4.2015 053 300x200„Der Rollstuhl alleine ist ja nicht das Schlimmste“, verriet er uns „ich kann nicht mehr alleine aus dem Haus, alles muss auf der richtigen Höhe zum Greifen sein und an Autofahren ist schon gar nicht mehr zu denken“. Es ist doch daran zu denken! Wir möchten ihm finanziell unterstützen für den behinderten gerechten Fahrzeugumbau notwendig ist unterstützen.