Auf Augenhöhe

Verein zur Verbesserung der Lebensqualität
querschnittgelähmter Unfallopfer und
Menschen mit Handicap

Spendenkinder Dilruba und Jonathan

2016-04-30 von Michael Steiner

DilliJon1Ich finde es toll wenn sich, wie in diesen Fällen, auch die Lehrer für Ihre Schulkinder engagieren. Die Lehrerin Frau Susanne Klinger von der NMS Schwechat Frauenfeld hat uns angeschrieben betreffend 2 Ihrer Schüler die beide im Rollstuhl sitzen. Alle Ausflüge und Aktivitäten werden so geplant und organisiert, dass alle Kinder der Klasse mitmachen können. Im kommenden Juni steht nun eine Malta Reise mit dem Höhepunkt Schwimmen mit Delfinen am Programm. Wir wollen Dilruba und Jonathan unterstützen damit sie ebenfalls teilnehmen können. Hier eine kurze Vorstellung beider Kinder:

Dilruba Kahraman ist 13 Jahre alt und seit dem sie 4 Jahre alt ist, sitzt sie wegen eines Autounfalls im Rollstuhl. Wir nennen Dilruba "Dilli" und sie ist ein ganz besonderes Mädchen. Sie ist sehr ehrgeizig, eine gute Schülerin und hat auch schon konkrete Vorstellungen von ihrer Zukunft z.B. in welche Schule sie gehen möchte. Dilli wohnt mit ihrer Familie in Lanzendorf und hat eine jüngere Schwester, Gizem.

Jonathan Noane ist ebenfalls 13 Jahre alt und seit seiner Geburt körperlich behindert. Er ist mit einem "offenem Rücken" geboren. In der Klasse sitzt Jonathan nicht im Rollstuhl, sondern der Rollstuhl steht neben ihm und er sitzt auf einem "normalen Sessel". Jonathan wohnt mit seinen vier (!) Geschwistern in Leopoldsdorf. Im Sportunterricht versucht Jonathan möglichst viel mitzumachen und so spielt er z.B. beim Fußball den Tormann.

dill2In der Schule wurden im Laufe der letzten Jahre einige Sportgeräte für die beiden angeschafft, und so können sie z.B. Tischtennis spielen oder auch mit Thera Bändern oder anderen Geräten arbeiten.

 Foto3

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Designed by Michael Steiner, octa-IT
Impressum